Profilierte Wellen mit hoher Präzision

Seit dem Einstieg in die Technologie Querkeilwalzen beliefert HAY Automobiltechnik seine Kunden mit komplexen Getriebewellen. Aufgrund der stark unterschiedlichen Querschnitte ist dieses Verfahren für Vorgelegewellen und Hauptwellen prädestiniert.

Querkeilgewalzte Wellen haben - im Vergleich zu horizontal oder vertikal geschmiedeten Wellen - einen optimalen Faserverlauf und keinen umlaufenden Grat. Die so produzierten Wellen sind für die nachfolgenden mechanischen Bearbeitungen endkonturnah umgeformt.